DEFINITIONEN

Intelligence: als Wissen und Informationen, die durch Analyse von offen verfügbaren Einzel- und Rohinformationen erzeugt wurden.

Wirtschaftsspionage: als staatlich gelenkte oder gestützte, von fremden Nachrichtendiensten ausgehende Ausforschung von Wirtschaftsunternehmen und Betrieben.

Industriespionage: als Ausforschung, die ein (konkurrierendes) privates Unternehmen gegen ein anderes betreibt.


SPIONAGEZIELE

– generelles Hauptziel Preisinformation, dann Produktentwicklung und Produktionstechnologie

– bei KMU: Know-How, kurzfristige Ziele und Entwicklungen des Konkurrenten

– bei Großunternehmen: langfristige Unternehmensstrategie

– branchenspezifische Risken vorhanden


Unter diesem LINK finden Sie einen Artikel des KURIER, welcher Industriespionage und Wirtschaftsspionage in Österreich thematisiert, die vor allem kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) betrifft.


Sollte der Verdacht bestehen, dass gegen Ihr Unternehmen Spionage- und/oder Sabotageaktivitäten durchgeführt werden oder worden sind, sind wir Ihr Partner, um dies aufzuklären. Um es nicht soweit kommen lassen zu müssen, empfehlen wir präventive Maßnahmen – diese finden Sie auf dieser Website unter dem Punkt COMPLIANCE.