Gesetzliche Regelung

Die Gewerbeordnung normiert im § 129 (1) Z. 5, dass Berufsdetektiven „die Beobachtung und Kontrolle der Treue von Arbeitnehmern“ erlaubt ist.

Ausgangssituation

Durch einen vermuteten Krankenstandsmissbrauch, d.h. einem nicht gerechtfertigten bzw. ungerechtfertigten Krankenstand durch einen Arbeitnehmer oder eine Arbeitnehmerin wird dem Arbeitgeber durch dieses Fehlverhalten ein Schaden zugefügt. Der Dienstgeber hat das Recht, diesen Schaden abzuwehren. Dem Unternehmer entsteht der Schaden, dass bei Abwesenheit des Dienstnehmers dessen Arbeit nicht verrichtet wird, er aber dennoch das Entgelt weiter bezahlen muss. Der Dienstgeber muss nun weitere Kosten (=Schaden) auf sich nehmen, weil er einen anderen Dienstnehmer mit der Vertretung des Erkrankten beauftragen muss oder aber Gefahr läuft, seine Leistung nicht erbringen zu können. Der Schaden ist also weit höher als nur die Entgeltfortzahlung.


Methodik

Die Aufgabe des Berufsdetektiven in so einem Fall ist es, nach Prüfung des berechtigten Interesses des Auftraggebers, welches dann anzunehmen sein wird, wenn dem Auftraggeber ein Schaden entsteht, eine Pflichtverletzung des Arbeitnehmers zu dokumentieren.Im Krankenstand ist die Pflicht des Mitabeiters die Genesung. Es wird also nicht kontrolliert, ob der Dienstnehmer zu Hause ist, sondern ob sein dokumentierbares Verhalten im Widerspruch zu seiner Gesundung steht. Es ist nicht die Aufgabe des Berufsdetektivs zu beurteilen, ob eine Pflichtverletzung besteht, sondern ledig Fakten zu sammeln, damit ein Gericht den Fall beurteilen kann.


Kosten

In Österreich gilt das sogenannte Verursacherprinzip, d.h. ein Auftraggeber kann die Kosten für Sicherung bzw. Beschaffung von Beweismitteln, also für den Detektiveinsatz, vom Verursacher des initialen Schadens im Wege einer Schadenersatzforderung einfordern.


Prozedere

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-mail, um Ihr Anliegen darzustellen. Wir werden Ihnen unverzüglich mögliche Lösungswege sowie eine Kostenabschätzung bekannt geben.

Beweis-Beschaffung durch Ermittlung und Observation | Personenschutz
Krankenstand-Kontrolle
Dienstleistung
Krankenstand-Kontrolle
Detektiv
Agentur Xtrace e. U. für Detektiv- und Sicherheitsoperationen,
Kärntner Ring 5-7,Wien-A-1010,
Telephone No.01 3675318
Tätigkeitsgebiete
Wien, Bezirk Mödling
Tätigkeitsbereich
Wir ermitteln bei vermutetem ungerechtfertigtem Krankenstand durch eine(n) Ihrer MitarbeiterInnen. Wir werden kostenschonend und im Einklang des Gesetzes notwendige Beweise dieser Dienstverletzung beschaffen.