Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt sondern ein strafrechtlich relevanter Tatbestand mit einer großen Schadenskomponente für die geschädigte Institution.


Wir führen professionelle Ermittlungen, Observationen und Befragungen von Auskunftspersonen durch, um feststellen zu können, ob der angegebene Schadensfall tatsächlich, teilweise, fälschlich oder gar nicht eingetreten ist.


Am Ende unserer Erhebungen steht ein gerichtsverwertbarer, detaillierter und aussagekräftiger Bericht.